Über

EightOne steht für die Leidenschaft am Programmieren und Designen. Ob Tools, Spiele oder Webseiten. Aus purer  intrinsischer Motivation heraus werden hier neue Ideen entwickelt. Der Name ist Inspiriert aus alten Commodore-Zeiten. Dort war es üblich an den Befehl Load eine Gerätenummer und eine Sekundäradresse anzufügen. Im Normalfall waren dies die 8 und die 1.

Hinter EightOne steht ein Entwickler aus Leidenschaft, namens Sven Herrmann. Seine Philosophie lautet leicht zugängliche und optisch ansprechende Spiele, Apps und Webseiten zu entwickeln, die den Menschen Freude bereiten und Hilfestellungen bieten sollen.

Darüberhinaus ist ihm die Freude am Programmieren ein wichtiges Thema. Gerade in der heutigen Zeit, wo hoher Zeitdruck und Crunch-Zeiten in der IT-Branche an der Tagesordnung sind kommt diese Freude oft zu kurz. Auf kurz oder lang ist das ein ungesunder und untragbarer Zustand, den es gesellschaftlich zu überwinden gilt.

The Shard

Bei dem Spiel geht es um einen Wissenschaftler, namens Dr. Olbrich, der seit einem Unfall sein Dasein als Professor an der Universität Heideshausen fristet. Eines Abends als er an ein Projekt arbeitet geschehen plötzlich merkwürdige Dinge. Türen öffnen sich. Stimmen sind zu vernehmen, obwohl niemand im Raum ist. Gegenstände verschwinden. Olbrich wird versuchen mithilfe des Spielers diesen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Hierbei gilt es etwaige Rätsel zu lösen und Geheimnisse aufzudecken.

HD-Grafik

Textadventure-Feeling mit moderner HD-Grafik.

Natürliche Sprache

Spiele in natürlicher Sprache.

Vielfältige Rätsel

Löse vielfältige Rätsel.

Quest

Quest ist ein Open-Source-Programm, mit dem es kinderleicht möglich ist, interaktive Story-Spiele oder Text-Adventures, z. B. so Klassiker wie Zork, Beuracracy oder Infidel ohne jegliche Programmierkenntnisse zu erstellen. Durch seinen modularen Aufbau ist es sehr intuitiv bedienbar. Müssen doch mal komplexere Aufgaben erfüllt werden hilft eine einfach zu erlernende Skriptsprache dabei. Nachfolgende Punkte wurden von EightOne verbessert.

Modernisierung

Optische und funktionale Modernisierung.

Logo

Ein neues Logo, dass das Gesamtbild abrundet.

Lokalisierung

Komplette Übersetzung des Interface ins Deutsche.

Erweiterungen

Erweiterungen, um effizienter zu arbeiten.

Worlditems

Du bist Spieleentwickler? Du weißt, wo man Hilfe zur Programmierung findet. Du weißt, wo man Hilfe zur Fehlerbehebung findet. Du weißt, wo Tutorials zu finden sind. Du setzt dich hin und willst anfangen. Aber halt! Du musst ja erst einmal eine Story zu “Papier” bringen. Zu jener Story gehören Protagonisten, Umgebungen, Gegenstände und vieles mehr. Kurz, du brauchst Hilfe zur Welt. Du weißt, wo man diese Hilfe findet? Ja? Bei Google? Das ist richtig. Nur die Informationen dort sind ziemlich verstreut, unorganisiert und mit überflüssigen Details versehen.

Aus diesem Grund gibt es jetzt Worlditems. Worlditems ist eine Plattform, um sogenannte Items, das sind alle Vorkommnisse auf Erden, übersichtlich und klar strukturiert verfügbar zu machen. Hinzu kommen Eigenschaften und Beziehungen zueinander.

Worlditems ist offen für jeden zugänglich. Man kann nicht nur Items suchen, sondern auch eigene hinzufügen. Und das ist sogar gewünscht! Worlditems lebt von der Unterstützung der Menschen, die es verwenden.

Vorerst ist die Seite auf Englisch verfügbar. Künftig werden weitere Sprachen hinzukommen.

Kontakt

Du hast Fragen oder Feedback zur Seite oder zum Inhalt? Einfach Kontaktformular ausfüllen und abschicken!

Newsletter

Abonniere noch heute den Newsletter, um zeitnah alle Neuigkeiten von EightOne zu erhalten!

Dein Name und deine E-Mail-Adresse werden ausschließlich für den Dienst des Newsletterversendens verwendet. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Lass auch andere über EightOne erfahren!